OFFstimmen

menu

OFFstimmen

Mehr erfahren Poesie und Widerstand. Ein Festival von KünstlerInnen im Exil.

Was passiert, wenn KünstlerInnen aufgrund ihrer Arbeit gezwungen sind, ihre Heimat zu verlassen? Wie nimmt die Situation des Exils Einfluss auf ihr Schaffen und wie verändert sich die eigene Stimme? Und für wen sprechen sie? Für sich, für die Menschen in ihrer Heimat, für uns? Mit Twitter, Lyrik, Film und Sound finden die AutorInnen Antworten und diskutieren sie miteinander.

OFFstimmen 2014

Eine Veranstaltung von OFFstimmen in Kooperation mit dem PEN-Zentrum Deutschland. Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, die Stadt Leipzig und die Friedrich Ebert Stiftung und unterstützt durch die Schaubühne Lindenfels Leipzig sowie das STUDIO Я des Maxim-Gorki-Theaters Berlin. Medienpartner ist die tageszeitung.